Home
über mich
Seiten von Betroffenen
Krankheiten
Eigenes
Neue eigene Reim-Gedichte
Geschwister
Haustiere
Omi und Opi
Abschiedsvideo
Meine Ma als Kind
Viedeo und Musik über Mutismus
Gegen jegliche Gewalt
=> Für verletzte Seelen
=> Tipps und Ratschläge im Umgang mit sexuell Missbrauchten Menschen
Hochsensibel
Depression bei Kindern
Hilfe bei Sektenausstieg
Berichte über Zwangseinweisung
andere Banner
Filme und Serien wo ein Schweiger vorkommt
Mutismus Videos im Internet
Für Christen
lustige, süße Bilder
Links Spiele, Co und Gifs
Lustige Videolinks
Mein Blog
Mail Kontakt mit mir
Gästebuch
Umfragen
Anonymes Kontaktformular
 

Tipps und Ratschläge im Umgang mit sexuell Missbrauchten Menschen

Was man zu sexuell Missbrauchten Opfern nicht sagen sollte:

- das musst Du doch langsam verarbeitet haben
- Komm vergiss es endlich
- du lügst das denkst du dir aus
- hör endlich auf davon zu reden
- es ist vorbei, fang an zu leben
- so schlimm kann das doch nicht gewesen sein
- Na, war es nun so schlimm darüber zu reden
- ...usw. Auch ähnliche Fragen sind nicht Hilfreich!

Mit diesen gutgemeinten Ratschlägen, lässt man die Opfer allein, stört sie in ihrer Wahrnehmung, setzt sie weiter unter Druck, brandmarkt sie erneut, bringt sie erneut zum Schweigen um von seiner eigenen Hilflosigkeit und Überforderung abzulenken. Wenn man selbst die Kraft nicht hat, dann sollte man jemand anderen zu Hilfe holen, der die Last tragen kann.

Was man auch nicht tun sollte:

- vergleiche mit sich oder anderen machen
- es klein reden
- mitten im Gespräch einfach weggehen
- sie mit ihren Gefühlen alleine lassen (außer man ist in Gefahr verletzt zu werden)
- weinend zurück lassen (außer es ist der ausdrückliche Wunsch vom Betroffenen)
- ...usw.

Weitere Tipps:
 - da sein
- zu hören
- reden lassen
- weinen lassen
- Gefühle des Betroffenen zu zulassen
- In den arm nehmen (nur wenn es das Opfer erträgt und zustimmt)
- Am besten Ratschläge zum Missbrauch zurückhalten
- ihn nicht als Lügner bezeichnen
- Nicht zum reden auffordern
- Etwas schönes vorlesen oder singen (was anderes tun) - ...usw.

Es ist aber eine ziemliche Zerreißprobe und braucht viel Geduld, Einfühlungsvermögen, Nerven, Verständnis, Sensibilität, Kraft und aushalten von Rückschlägen!





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:


Heute waren schon 1 Besucher (21 Hits) hier!
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=